Barbara Christen

Als Idealistin hatte ich schon immer die Vision, in einem Haus zu leben, wo Menschen ein- und ausgehen und sich etwas Gutes tun.

Als ich wusste, dass wir unser baufälliges Nachbarhaus umbauen konnten, war mir sofort klar, dass aus der legendären Alfa Garage Linder ein schöner Yoga Raum entstehen könnte.

Darin wollte ich qualitativ hochstehendes Yoga in einer besonderen Atmosphäre anbieten.

Leider bin ich selber keine Yoga Lehrerin, kenne aber glücklicherweise durch eigenes jahrelanges Yoga praktizieren gute, ausgebildete und kompetente Yoga Lehrerinnen. Eine dieser Lehrerinnen erklärte sich bereit, mit mir zusammen das Experiment Yoga in Kilchberg zu wagen. Bald kamen noch mehr Yoga Lehrer/Innen dazu.

Ich kümmere mich um die Organisation, Administration und Werbung sodass sich  die Yoga Lehrer/Innen ganz dem Yoga Unterricht widmen können.

Früher war ich als Betriebsökonom HWV in diversen Firmen zwischen Zermatt und Hong Kong tätig, dann erschienenen mein Ehemann, die Kinder und das schöne Familienleben.

Seit Jahren führe ich den administrativen Bereich im Geschäft meines Ehemannes, der Walter Grüebler AG, einer Bodenbelagsfirma mit 10 Mitarbeitern.

Meine wahre Leidenschaft (nebst dem Yoga) gilt der psychologischen Astrologie, mit welcher ich mich seit über 30 Jahren beschäftige, mich dauernd weiterbilde und Beratungen durchführe (www.astrologie-kilchberg.ch).
Auch habe ich Ausbildungen in Psychosynthese und Psycho-Energie Therapie hinter mir. Damit möchte ich arbeiten, wenn ich selber etwas ruhiger geworden bin.

Für mich ist mit der Verwirklichung von Yoga in Kilchberg ein Traum in Erfüllung gegangen und ich freue mich täglich an den zufriedenen Aussagen und Gesichtern unserer Yoga-Teilnehmer/Innen.

Das motiviert mich, Yoga in Kilchberg weiterzuführen und mein Bestes für dessen Gelingen zu geben.