Carmen Schurter

 

 

Was mich an Yoga beeindruckt, ist das einfache Setting der Praxis. Es braucht nur den eigenen Körper und die Aufmerksamkeit, bewusst wahrzunehmen, was in der Arbeit mit diesem alles geschieht.

 

Diese fundamentalen Voraussetzungen bringt jeder Mensch mit - und so bietet Yoga auch für Alle ein Experimentierfeld, unabhängig von individuellen Bedingungen.

 

Ich habe ein 200h Teacher Training (yoga alliance certificate)  sowie diverse Workshops absolviert. Darunter Methoden der Yoga Therapie mit  Doug Keller,  Yoga Philosophie bei Michael Hamilton sowie Asthanga Practice mit Eddie Stern, New York.

 

Ich unterrichte Asthanga Flow im mittleren bis fortgeschrittenen Niveau.

Dieses Yoga im kontinuierlichen Bewegungsfluss, unterstützt von konzentrierter Atmung, fördert die Kraft und Flexibilität. Dabei wird der gezielte Einsatz der Bandhas (z.B. Beckenboden) und Dristi (Fokus des Blickpunktes) mit einbezogen.

 

Neben meiner Tätigkeit als Yogalehrerin arbeite ich als Kulturvermittlerin. Meine Grundausbildung ist ein Studium in Kunst- und Religionswissenschaft an der Universität Zürich. Während des Studiums konnte ich Berufserfahrung im Gastgewerbe und in der Alterspflege, sowie danach einige Jahre lang im Recruiting und Interviewtraining sammeln.