Roberta Emch

Yoga praktiziere ich seit über zehn Jahren.

 

Mein Onkel, ein ehemaliger Schüler vo Selvarajan Yesudian, hat mich mit dem Yoga vertraut gemacht und mich in die wunderbare Philosophie eingeweiht.

 

Da ich mir mit der Zeit ein Leben ohne Yoga nicht mehr vorstellen konnte, habe ich die 4-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin an der Yoga University in Villeret absolviert.

 

Im Jahre 2011 besuchte ich parallel dazu bei Remo Rittiner in Thailand das Teacher Training mit Schwerpunkt Yogatherapie.

 

Um tiefer ins Yoga und die spirituelle Welt einzutauchen, habe ich während einem Jahr auf der CASA el Morisco in Südspanien gewohnt, gearbeitet und Yoga unterrichtet.

 

Zurück in der Schweiz, ist es mir eine Freude, bei Yoga in Kilchberg zu unterrichten. Dies ist ein bereichender Ausgleich zu meiner Arbeit am Flughafen Zürich.

"IM YOGA GEHT ES NICHT DARUM, AUF DEM KOPF ZU STEHEN, SONDERN ZU LERNEN, AUF DEN EIGENEN ZWEI BEINEN ZU STEHEN. "

 

Dieses Zitat von Kausthub Desikachar entspricht meinem Unterrichtsstil.

 

 Es geht mir um die Achtsamkeit für Ruhe, Konzentration, Anspannung und Entspannung, um die Verbindung zwischen Körper und Geist.